Foren » New to Affiliate Marketing?

Unser Partnerprogramm auf Adcell

    • 5 Beiträge
    6. März 2015 14:52:29 CET

    Hallo liebe User,

    ich habe keine Ahnung, ob ich in dieser Formkategorie richtig bin. Ich möchte an dieser Stelle keine Werbung für unsere beiden Partnerprogramme auf Belboon und Adcell machen. 

    Mich beschäftigt derzeit eine Herausforderung mit zwei Affiliate Netzwerken. Bis Mitte letzten Jahres waren wir auf den Affiliate Netzwerken Superclix und Webgains aktiv und haben auf meine Initiative die Affiliate Netzwerke gewechselt. Zurzeit betreue ich daher  zwei identische Partnerprogramme einer Nischenwebseite für Süßigkeiten aus Heilbronn auf Belboon und Adcell.

    Das PP auf Adcell läuft recht schlecht. Unregelmäßige Umsätze, obwohl mehr als 70 Partner und davon einige bekannte Seiten.

    Das PP auf Belboon läuft ganz gut und erzielt z. T. eine 10 % CR, ordentliche Umsätze und beständigem Kaufverhalten beständig Umsatz.

    Woran kann es liegen, dass unsere Partner und wir auf Adcell kaum Umsatz erzielen und auf Belboon umso mehr? Der Quellcode, die Einbindung und die angebotenen Werbemittel erreichen auf Belboon und damit auch auf Adcell die gleiche Qualität wie vor dem Wechsel.

    Ich freue mich auf Eure Meinung und Lösungsvorschläge!


    Dieser Beitrag wurde editiert von Tobias Ostwald am 6. März 2015 14:56:23 CET
    • 49 Beiträge
    9. März 2015 14:32:34 CET

    Hallo Tobias,

    ich würde mir zunächstmal die Partner ansehen und was diese machen. Ist den der allgemeine Traffic in beiden Netzwerken ähnlich?

     

    VG

     

    Alex

     

     

    • 5 Beiträge
    9. März 2015 14:53:35 CET

    Hallo Alex,

    meine Partner habe ich mir bereits angeschaut. Die Einbindungen sind vorhanden und funktionieren auch.

    Das Verhältnis beträgt derzeit 2:1 für Belboon gegen Adcell. Die starken Partner (große Anbieter mit viel Traffic) haben wir eher auf Belboon. Das Verhältnis ist ca. 3:1 für Belboon gegen Adcell.

    Beim allgemeinen Traffic auf unseren Shop haben wir in einem frei gewählten Betrachtungszeitraum ein Verhältnis von 20:1 für Belboon gegen Adcell.

    Schauen wir uns noch das Verhältnis der Käufe 7:1 für Belboon gegen Adcell an, dann relativiert es sich wieder ein wenig.

    Mir fehlen die Ideen für die Lösung, außer dass ich unsere Partner noch antelefonieren und nach Problemen frage. Liegt es vielleicht an den Cookies unserer Partnern von Belboon, die die Cookies von Adcell ausbremsen?

    Gruß Tobias

     


    Dieser Beitrag wurde editiert von Tobias Ostwald am 9. März 2015 14:55:44 CET
    • 49 Beiträge
    9. März 2015 17:38:14 CET

    Hallo Tobias,

     

    nutzt Ihr eine Trackingweiche und in welchem Netzwerk sind die Gutscheinpartner, da diese öfters den letzten Klick haben.

     

    VG

     

    Alex

    • 5 Beiträge
    10. März 2015 08:44:18 CET

    Hallo Alex,

    hätte ich im ersten Moment auch gedacht. Mit Gutscheinseiten erzielen wir nicht viele Sales, weil unser Fokus mehr in Richtung Geschenke und Geschenkidee geht.

    Ein Trackingweiche haben wir derzeit noch nicht.

     

    Gruß

    Tobias

    • 49 Beiträge
    10. März 2015 12:26:36 CET

    Hi Tobias,

     

    da ist das mit einer Ferndiagnose schwierig, was du machen kannst ist dir die einzelnen Partner ansehen und schauen was sie für Traffic liefern, zum Beispiel Mailer und Paid-Netzwerke liefern meist auch viel Traffic der aber sehr selten konvertiert.

     

    VG

     

    Alex


    Dieser Beitrag wurde editiert von Alexander Hollstein am 10. März 2015 13:50:56 CET
    • 5 Beiträge
    11. März 2015 08:55:53 CET

    Hi Alex,

     

    ich bin gerade dabei verschiedene Partner abzutelefonieren und die Stärken und Schwächen herauszufiltern. Die Unterschiede zwischen den einzelnen Publisher-Arten waren mir bisher noch nicht so bewusst geworden. Hier scheint es bei uns noch viele Möglichkeiten bei der Bespielung mit Daten und Informationen zu geben.

    Mailer und Paid-Netzwerke sind in der Tat für viele Merchants schwierig, auch für uns. Du hast eine gewisse Aufmerksamkeit, aber keine bis wenig Conversion. Die Kernfrage an dieser Stelle: Wie kriege ich die Nutzer zur Conversion geleitet?

     

    Gruß

    Tobias