Erste Schritte auf AffiliatePeople.com

 

Tipp #1: Website-Tour – Die Grundfunktionen

Auf der linken Seite der Homepage findest Du die Hauptnavigation mit den verschiedenen Grundfunktionen. Von hier aus gelangst Du in jeden anderen Bereich der Seite, der nicht zu Deinem persönlichen Profil gehört. Die Links dafür findest du in der Leiste am oberen Bildschirmrand, zusammen mit der Suchfunktion.

 

In der Mitte befindet sich die Wall, die ähnlich wie eine Timeline in sozialen Netzwerken funktioniert. Rechts siehst Du die Updates aus den verschiedenen Bereichen wie Forum, Events oder Bewertungen von anderen Mitgliedern. Besuche am besten das Einsteiger-Forum, wo die einzelnen Features noch einmal genauer beleuchtet werden oder schreibe einfach eine Mail an support@affiliatepeople.com, wenn Du Fragen und Anregungen zu der Seite hast. Wir helfen Dir gerne beim Einstieg!

 

 

Tipp #2: Das Profil mit Leben füllen

Deine persönliche Profilseite ist dein virtuelles Aushängeschild hier in der Community. Neben den üblichen Daten, die Du auch von anderen Communities kennst, bietet AffiliatePeople eine ganze Reihe branchenspezifischer Detailinformationen, welche Dir und den anderen Mitgliedern helfen, die richtigen Partner für Eure Projekte zu finden.

 

Als Affiliate kannst Du beispielsweise Trafficdaten wie Unique Impressions, die Größe Deines Email-Verteilers, Deine Länderkompetenzen oder Dein spezielles Fachgebiet angeben. Kurz und knapp: Gib alles an, was ein potentieller Geschäftspartner über Dich wissen sollte . Die Community freut sich außerdem, zu Deinen spannenden Informationen auch ein Gesicht vor Augen zu haben. Lade deshalb auch gerne ein Profilbild hoch!


 

 

Tipp #3: Stell Dich im Forum vor

 

Zugegeben, einigen Leuten fällt es schwer, über sich selbst zu erzählen, aber hier soll auch niemand seine komplette Lebensgeschichte ausbreiten, eine kurze Vorstellung reicht vollkommen. Schau einfach mal ins Vorstellungs-Forum, was die anderen Mitglieder vor Dir geschrieben haben. So lernst Du die Leute schon einmal besser kennen und bekommst eine Idee, wie Deine Vorstellung aussehen könnte.

 

Schreib etwas über Deine Herkunft, wie alt Du bist und was Du in Deiner Freizeit machst. Nordisch by nature oder Stern des Südens? Fußball oder Formel 1? Berge oder Meer?

Hilf uns, Dich besser kennen zu lernen – wir freuen uns darauf!

 

Tipp #4: Verwalte Deine Benachrichtigungen

Unter Einstellungen gelangst Du zu Deinem persönlichen Menü für Privatsphäre, Benachrichtigungen und andere Social Media Dienste. Der mittlere Punkt, "Benachrichtigungen" erlaubt es Dir, bis ins kleinste Detail genau einzustellen, wann und worüber Du per E-mail benachrichtigt werden willst. Lies Dir die einzelnen Punkte gut durch, bevor Du die Häkchen entfernst – nicht dass Du etwas verpasst, was Du eigentlich interessant gefunden hättest.

 

 

 

Tipp #5: Nutze das AffiliatePeople-Forum

Ein Forum erlaubt es Themen, die sonst schwer zu fassen sind, tiefgreifend in der Community  zu diskutieren. Wir bieten unseren Mitgliedern daher ein umfangreiches Forum zu allen wichtigen Affiliate-Themen. Ressourcen für Anfänger, Diskussionen von Profis oder einfach nur Smalltalk zur Branche – hier findest Du alles, was man wissen sollte.

 

 

 

 

Tipp #6: Liken, Kommentieren und Sharen

Interessanter Content verdient offensichtlich Publikum und so gibt es bei AffiliatePeople zahlreiche Möglichkeiten, andere an Deinen Gedanken teilhaben zu lassen, oder aber deren Posts zu kommentieren, teilen oder zu bewerten. Jede Art von Posting kann kommentiert oder geteilt werden. Du kannst übrigens auch zahlreiche verschiedene Benachrichtigungen einstellen, sodass Du immer auf dem Laufenden bleibst, was Deine Posts oder die Deiner Kontakte angeht. Wenn Du also einen guten Post siehst, der Dich  interessiert hat, teile Ihn mit Deinen Kontakten!

 

 

Tipp #7: Events - Erstellen, Einladen und Teilnehmen

Die Marketingwelt bietet ein großes Angebot an Informations- und Networkingveranstaltungen. Damit Du stets einen aktuellen Überblick hast, bietet AffiliatePeople Dir einen Eventkalender, den die Mitglieder nicht nur ansehen, sondern interaktiv mitgestalten können. Du hast ein Webinar und suchst noch Zuschauer? Dein Workshop hat noch ein paar Plätze frei? Trage den Termin, den Veranstalter und die Adresse ein und schon können andere Mitglieder das Event sehen und auch ihre Zusage machen. Man kann auch jederzeit sehen, wer bereits zugesagt hat oder mit nur einem Klick die gesamte Freundesliste einladen. Bleib immer auf dem Laufenden.

 

Tipp #8: Umfragen – teilnehmen und eigene starten

Bei AffiliatePeople haben Mitglieder die Möglichkeit, schnell und unkompliziert Umfragen zu allen erdenklichen Themen zu starten, um die Meinung der Community einzuholen.

Besonders gut eignen sich Umfragen zu praxisbezogenen Problemen wie beispielsweise "welches CMS benutzt ihr für eure Seite" oder "welches dieser 4 SEO-Tools ist das beste für mein Business?".

 

Achte darauf, nicht zu lange und zu viele mögliche Antworten vorzugeben, da das Ergebnis sonst an Signifikanz verliert und im Zweifelsfall nutzlos wird. Warte nicht darauf, dass jemand anderes die passende Umfrage erstellt, sondern tue es selbst. Wir wünschen viel Spaß dabei!

 


 

Tipp #9: Auszeichnungen – was es damit auf sich hat

Einige Mitglieder auf unserer Seite haben ein kleines, goldenes Abzeichen in Ihrem Profilfoto. Dies bedeutet, dass ein Mitglied mindestens eine Auszeichnung erhalten hat. AffiliatePeople verleiht kleine Badges, sprich Abzeichen, für verschiedenste Dinge, die mit der Nutzung der Community zusammenhängen. Du kannst Abzeichen für regelmäßiges Einloggen, Posten im Forum, das Beantworten von Fragen und vieles mehr erhalten. Schau einfach einmal in Deinem Profil nach, welche Auszeichnungen Du bereits erreicht hast und welche Du schon bald erreichen kannst.

 

 

Tipp #10: Bewerte andere Mitglieder

Dass Du bei AffiliatePeople allerlei Content Liken, Sharen oder anderweitig kommentieren kannst, weißt du ja bereits. Wir sind aber vor allem eine Community aus Menschen. Eine Gruppe von Individuen mit ganz eigenen Qualitäten und Kenntnissen – und diese darf man ruhig auch zeigen. Vergib Sterne an Kollegen und Geschäftspartner und schreibe eine passende Bewertung dazu! Man freut sich nun einmal, wenn andere Menschen die eigenen Leistungen oder Hilfsbereitschaft bemerken und zu schätzen wissen.